Wirtschaftsinformatiker/in

      Stahl - und Walzwerk Marien Hütte GmbH

      Graz - vor 5 Monaten

      Beschreibung des Arbeitgebers

      Nachhaltig - Fortschrittlich - Österreichisch

      Die Stahl- und Walzwerk Marien Hütte GmbH versorgt die österreichische Bauwirtschaft und das benachbarte ausland mit stab- und ringförmigem Betonstahl. Wir produzieren das Rückgrat modernen Bauens.

      Wirtschaftsinformatiker/in

      Ihre Aufgaben

      Im Bereich unseres bestehenden ERP-Systems:

        • die Betreuung und Weiterentwicklung sowie die Organisation neuer Anforderungen
        • Implementierung und Optimierung von Geschäftsprozessen
        • Prozessdokumentation

      Anforderungsanalyse, Weiterentwicklung, Koordination und Beratung in Hinblick auf unsere gesamte sonstige kaufmännische Software.

      Projektleitung für die Einführung neuer Softwarelösungen

      Sie bringen mit

      Erfahrung im Bereich Informationsmanagement/Wirtschaftsinformatik mit guten Kenntnissen in folgenden Themengebieten:

      Wirtschaftsinformatik

      Information als Produktionsfaktor erkennen. Management von Informationen aus technischer und ökonomischer Sicht planen.

      ERP-Systeme

      Die Bedeutung des Geschäftsprozessmanagements sowie des IT-Managements für Unternehmen erläutern und Geschäftsprozesse modellieren. ERP Systeme beschreiben, anwenden bzw. an die betrieblichen Bedürfnisse anpassen.

      Objektorientierte Modellierung und Implementierung

      Strukturierte und objektorientierte Programme unter Berücksichtigung von Entwicklungswerkzeugen (C++) lesen und teilweise erstellen.

      Datenbanken

      • Datenbanken (SQL, Visual Studio) spezifizieren, erstellen und Anfragen an Datenbanken stellen.
      • Weiterführende Techniken des Datenbankentwurfs und der Datenbankimplementierung sowie die Technologien von Datenbankmanagementsystemen erläutern und anwenden.

      Software Engineering

      Programme und Softwaresysteme gemäß einem Entwicklungsprozess planen, entwerfen, implementieren, testen und vermessen.

      Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit setzen wir voraus.

      Wir bieten

      • eine umfangreiches und interessantes Tätigkeitsgebiet
      • die Möglichkeit zur individuellen Weiterentwicklung
      • hohe Eigenverantwortlichkeit
      • einen sehr sozialen und familiär geprägten Arbeitsplatz
      • Mitarbeit in einem motivierten Team
      • flache Hierarchien mit direkten Lösungswegen
      • eine marktkonforme Bezahlung

      Informationen zu Bewerbung und Gehalt

      Die Einstufung für diese Position erfolgt in der Beschäftigungsgruppe F des Kollektivvertrages des Fachverbandes Bergwerke und Stahl, mit einem Mindestgehalt i.H.v. EUR 2.883,--.

      Nach erfolgreicher Einarbeitung ist eine Umstufung in die Beschäftigungsgruppe G (IV) mit einem Mindestgehalt

      i.H.v. EUR 3.371,-- vorgesehen.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: karriere@marienhuette.at, Stahl- u. Walzwerk Marienhütte GmbH Südbahnstraße 11, 8021 Graz