Ausbildung und Beschäftigungsoptionen: Raftguide

      Yezzt Veranstaltungs GmbH & Co. KG

      Tirol - vor 1 Monat

      Wen wir suchen: bereits ausgebildete Rafting Guides und Rafting Guide Aspiranten

      Für die Monate unserer Sommersaison suchen wir verantwortungsbewusste, sportliche, flexible und belastbare neue Kollegen mit hoher Affinität zum Thema Outdoor Sport und Natur, die Freude am Umgang mit anderen Menschen haben. Grundvoraussetzung für eine Arbeit in Imst in Tirol ist mindestens die IRF Class III oder der „alte" Tiroler Raftingschein. Solltet ihr noch keinen haben, könnt ihr am Anfang der Saison an einer entsprechenden Ausbildung teilnehmen. Spezifische Vorkenntnisse sind nicht zwingend für die Ausbildungsteilnahme erforderlich, erhöhen aber zwangsläufig die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Abschlusses der Ausbildung.

      Wer wir sind

      Yezzt bietet seit 1989 Outdoor Aktivitäten an und hat sich im Laufe die vergangenen 30 Jahre von einer spezialisierten Wildwasser- und Raftingcompany zu einem renommierten Outdoor- und Erlebnis-Dienstleister gewandelt. Bis 2014 hat Yezzt unter dem Namen Lemming Tours firmiert. Yezzt beschäftigt während der Sommersaison ca. 60 Mitarbeiter an drei Standorten (Imst in Tirol, Solnhofen in Bayern, Langenaltheim in Bayern)

      Perspektiven

      Yezzt bietet seinen freien und festen Mitarbeitern eine große Palette hoch interessanter Aus- und Weiterbildungen in den unterschiedlichsten Themenbereichen und damit korrespondierend ein breites Spektrum verschiedener Einsatzmöglichkeiten an. Der Einstieg in die freie Mitarbeit und gleichzeitig die Grundvoraussetzung dafür ist

      die Ausbildung zum staatlich geprüften Raftguide oder zum Kanutourenleiteroder zum Assistant Offroad Instructor. Damit sichern wir einheitliche Qualitätsstandards in unseren 3 Arbeitsbereichen, alle weiteren Ausbildungen bauen darauf auf. Entsprechend der zunehmenden Qualifikation der freien Mitarbeiter erhöhen sich die Zahl der Einsatzmöglichkeiten und damit auch die Verdienstmöglichkeit unserer freien Guides.

      Verdienstmöglichkeiten

      Je nach Qualifikation und Einsatzbereich werden unsere Guides pro Tour (so in Tirol bei Rafting, Canyoning, Mountainbike usw. Maximal 3 Touren pro Tag.) oder pro Tag (im Altmühltal) bezahlt. Die Tourensätze reichen in Tirol von 45 bis 90 EUR, die Tagessätze im Altmühltal von 90 - 120 EUR

      Arbeitsort, Arbeitsverhältnis und Einsatzhäufigkeit

      Arbeitsort für unsere Rafting Guides ist Gunglgrün, 6460 Imst in Tirol oder Solnhofen in Bayern (für die Kanutourenleiter).

      Die Einsatzhäufigkeit variiert naturgemäss mit unserem Buchungsaufkommen. Generell kann aber in der Saison Mai - Oktober üblicherweise an jedem Wochenende und häufig auch unter der Woche mit Einsätzen gerechnet werden. Die Beschäftigung unserer Outdoorguides erfolgt je nach Sachlage in kurzfristiger Beschäftigung, im Rahmen eines Minijobs oder in Festanstellung.

      Zur Ausbildung Rafting Guide

      Dieser Kurs ist besonders für Teilnehmer ohne oder mit geringer Wildwassererfahrung geeignet.

      Inhaltlich ist diese Ausbildung auf die Ausbildungs- und Prüfungsanforderungen der International Rafting Federation (IRF) abgestimmt. Die Prüfung durch die IRF ist zwingend erforderlich, um in Tirol als Raftguide zu arbeiten. Im Mittelpunkt dieses Kurses steht das sichere Steuern des Bootes bis Wildwasserstufe III, Materialkunde, theoretische Grundlagen sowie Sicherheits- und Rettungstechniken im WW. Der Kurs wird von international erfahrenen Ausbildern geleitet. Als Prüfungsvorraussetzung in Tirol werden 30 Trainingstouren im WW III unter Aufsicht eines

      geprüften Raftguides gefordert, min. 20 werden im Rahmen der Ausbildung absolviert, die verbleibenden Pflichttouren können im folgenden Zeitraum auf kommerziellen Touren gemacht werden.

      Ausbildungsort / Termin

      Outdoorzentrum Imst, Gunglgrün 71, A-6460 Imst

      Samstag, 04.05. - Sonntag, 12.05.2019,

      Ausbildungskosten

      Die Ausbildungskosten für die Rafting Ausbildung betragen 550,00 EUR pro Person.

      Leistungen

      Enthalten: Schulung in Praxis und Theorie, Sicherheitstraining, komplette Sportausrüstung, Transfers ab/bis Outdoorzentrum zu den Ausbildungsorten, Ausbildungsleitung/Betreuung.

      Nicht enthalten: Prüfungsgebühren (ca. 100 EUR), Erste Hilfe Ausbildung (ist für die Prüfung Pflicht, wir bieten einen 2-tägigen Outdoorkurs vom 27./28.04. an). Die Teilnehmer können für einen kleinen Unkostenbeitrag in unserem Guidelager übernachten und sich in der Gruppe selbst verpflegen. Unterkunft im Gasthof und Verpflegung sind im Preis nicht inbegriffen.

      Teilnahmevoraussetzungen

      Grundlagenkenntnisse im Wildwassersport sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Mindestalter 18 Jahre, Schwimmkenntnisse, sehr gute körperliche Konstitution.

      Ausrüstung für die Ausbildung

      Eigene Sicherheitsausrüstung soweit vorhanden: (Paddeljacke, Neoprenanzug, Schwimmweste mit Bergegurt, WW Helm), Badebekleidung, warme Kleidung, Funktionsunterwäsche, Stifte und Papier, Schlafsack und Isomatte (vorab gibt es auch nochmal eine detailliertere Ausrüstungsliste)

      Anmeldung

      Die Online-Anmeldung ist bis spätestens 15.04.2019 erforderlich.

      Anmeldungen bitte unter https://www.lemmingtours.de/ausbildung_raftguide.html

      Bei weiteren Fragen, Christoph Martin / Martina Bauer - Tel. 0049 821 3434640