Junior Jurist mit Schwerpunkt Datenschutz (m/w)

      UNIQA Insurance Group AG

      Wien - vor 2 Wochen

      Die vertrauenswürdigste Versicherung Österreichs wird man nicht von heute auf morgen. Das erfordert frisches Denken - eine Haltung, die optimistisch und lösungsorientiert ist. Denken Sie, dass Sie so Denken?

      Dann verstärken Sie doch zur Umsetzung der Unternehmensstrategie unseren Bereich UNIQA Group Legal & Compliance in der UNIQA Insurance Group AG in der Zentrale in Wien als

      Junior Jurist mit Schwerpunkt Datenschutz (m/w)

      Das erwartet Sie:

      • Rechtliche Fragestellungen, insbesondere zum Datenschutz- und IT-Recht, im internationalen Konzernumfeld und Mitarbeit zur Implementierung der datenschutzrechtlichen Maßnahmen;
      • Juristische Fallbearbeitung vor allem mit datenschutzrechtlichem Hintergrund (insbesondere Bearbeitung von datenschutzrechtlichen Anfragen und Beschwerden sowie Meldungen von Datenschutzverletzungen nach Rücksprache mit der Datenschutzbeauftragten);
      • (Datenschutz-)Rechtliche Beratung im Rahmen verschiedenster UNIQA-Projekte und Initiativen inklusive solcher im Online-Bereich;
      • Erstellung von datenschutzrechtlich relevanten Dokumenten wie Belehrungstexten und Einwilligungserklärungen sowie Formulierung von Mustertexten;
      • Zusammenarbeit mit dem zentralen Einkauf bei der Entwicklung der Mustervereinbarungen und dem Abschluss der Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung;
      • Enge Kooperation mit den Datenschutzbeauftragten der UNIQA Österreich Versicherungen AG und der UNIQA Insurance Group AG in Ausübung ihrer Tätigkeiten bei der Entwicklung und Umsetzung von Datenschutzgrundsätzen und -prozessen sowie Zusammenarbeit mit den Datenschutzkoordinatoren;
      • Interesse an allgemeinen versicherungs(vertrags)rechtlichen und konzernrechtlichen Fragestellungen;

      Wir erwarten uns:

      • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften;
      • Spezialisierung auf den Bereich Datenschutzrecht während des Studiums von Vorteil
      • Bereitschaft zur engagierten und lösungsorientierten Bearbeitung von (datenschutz-) rechtlichen Fragestellungen;
      • Analytisches Denken, hohe Kommunikationsfähigkeit, selbstständiger und effizienter Arbeitsstil sowie Bereitschaft zur Teamarbeit;
      • Verlässlichkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit;
      • Sehr gute PC-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint);
      • Exzellentes Deutsch und sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift;
      • Hohes Ausmaß an Serviceorientierung;

      Und Sie sind:

      • Kundenorientiert: Sie sichern langfristige Kundenbeziehungen und sind dienstleistungsorientiert.
      • Integer: Sie lassen Worten Taten folgen und gelten als vertrauenswürdig.
      • Ergebnisorientiert: Sie erreichen Ziele zuverlässig und rechtzeitig.
      • Lösungsstark: Sie lösen Schwierigkeiten methodisch.

      Ihr jährliches Mindestentgelt: 41.523,86 Euro brutto. Bei besonderer Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen.
      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Jetzt bewerben!

      Mag. Dagmar Grüner
      HR Business Partner
      Untere Donaustraße 21
      A - 1029 Wien
      Tel.: 0043 1 21175 - 3654