Commercial & Project Manager Cellular Therapy (w/m)

      Celgene GmbH

      Wien - vor 1 Monat

      Celgene ist ein globales, biopharmazeutisches Unternehmen mit einem Standort in Wien. Die börsennotierte Firma wurde 1986 in den USA gegründet. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt auf der Entwicklung und Bereitstellung innovativer Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen, entzündlichen Erkrankungen sowie Krankheiten des Immunsystems. Der an der NASDAQ gelistete Konzern mit knapp 8.000 Mitarbeitern reinvestiert den weltweit sowie branchenübergreifenden Spitzenwert von über 45% seines jährlichen Umsatzes in Forschung. Celgene verfolgt damit das klare Ziel, das Leben von PatientInnen mit bisher unheilbaren und teilweise lebensbedrohlichen Erkrankungen deutlich zu verbessern. Das ist Privileg, Chance und Verpflichtung zugleich.

      Eine der bedeutendsten strategischen Eckpfeiler der Pipeline von Celgene bildet die CAR T-Zelltherapie in der Hämatologie zur Behandlung des Lymphoms und Multiplen Myeloms.

      COMMERCIAL & PROJECT MANAGER CELLULAR THERAPY (W/M)

      ETABLIEREN DER ZELLTHERAPIE IM LYMPHOM & MULTIPLEN MYELOM

      DIE AUFGABEN: SITE CERTIFICATION & CAR T OPERATIONS MANAGEMENT

      • Proaktive Mitarbeit an der operativen Implementierung der Zelltherapie (CAR T-Zelltherapie) in den Indikationen Lymphom und Multiples Myelom an ausgewählten hämatologischen Zentren und Transplantationsstandorten in Österreich.
      • Intensive cross-funktionale und interdisziplinäre Zusammenarbeit und Abstimmung mit lokalen und globalen Prozessverantwortlichen entlang der therapeutischen, klinischen und logistischen Wertschöpfungskette.
      • Verantwortung für den rollierenden Qualifikations- und Zertifizierungsprozess selektierter CAR T Zentren in Österreich unter Evaluierung relevanter klinischer, technischer und struktureller Parameter inklusive Vertragsgestaltung und Implementierung der entsprechenden SOPs und Regularien.
      • Entwicklung, Implementierung und Koordination eines umfassenden CAR T Onboarding & Trainingscurriculums als Grundlage für die erfolgreiche Zertifizierung und Auditierung.
      • Mitglied des nationalen CAR T Operations Team und Mitentwicklung des CAR T Operating Models in Österreich im Hinblick auf strategische Positionierung und Therapeutic Value Proposition.
      • Verantwortung für Brand & CAR T Service Delivery Management sowie die Entwicklung und Implementierung der nationalen Pre-Launch- und Launch-Aktivitäten.
      • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit lokalen und internationalen KollegInnen aus den Bereichen Medical Affairs, Market Access, Regulatory, Pharmacovigilance, Compliance und Legal.

      DIE VORAUSSETZUNGEN: MANAGING COMPLEX BUSINESS & PROCESS LANDSCAPE

      • Relevante akademische naturwissenschaftliche und/ oder betriebswirtschaftliche Ausbildung.
      • Mehrjährige relevante Erfahrung aus einem internationalen Pharma-, Biotech- oder Medizintechnikunternehmen und/oder aus einer Beratung im Bereich Life Sciences & Healthcare.
      • Vertraut mit den Strukturen und Entscheidungsprozessen an Kliniken sowie mit den Institutionen und Behörden des österreichischen Gesundheitswesens, den regulatorischen Rahmenbedingungen und lokalen Market Access Anforderungen.
      • Ausgeprägte Expertise in der Konzeption und im Management komplexer cross-funktionaler strategischer Projekte und Innovationsprozesse mit höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards und adäquater Abbildung der relevanten kommerziellen, rechtlichen und geschäftsimmanenten Rahmenbedingungen im entsprechenden Vertrags- und Regelwerk.
      • Umfassende Erfahrung in der Zusammenarbeit und Kommunikation mit interdisziplinären Stakeholdern auf lokaler und internationaler Ebene.
      • Gewohnter Umgang mit den strategischen Instrumenten eines modernen Business und Brand Managements.
      • Starker Projekt- und Prozessmanagementfokus in Kombination mit hoher Agilität sowie empathischer Stakeholder- und Serviceorientierung tragen wesentlich für die Entwicklung eines dynamischen und effektiven CAR T Teams bei.
      • Exzellente Präsentationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch wie auch geübter Umgang in der professionellen Nutzung moderner Kommunikationskanäle.
      • Der Arbeitsort ist Wien mit projektbezogener Reisetätigkeit im In- und Ausland.

      DAS UMFELD: THERAPEUTIC VALUE & INNOVATION DRIVEN

      Die erfolgreiche Entwicklung von Celgene Österreich spiegelt das Potential des innovativen Produktportfolios und dessen therapeutischer Anwendungsgebiete wider und wird durch das erfolgreiche Agieren seiner kompetenten und hoch motivierten MitarbeiterInnen ermöglicht. Celgene's Unternehmenskultur ist geprägt durch eine hohe ethische Verantwortung, der Verpflichtung gegenüber den PatientInnen wie auch den Unternehmenswerten, eine ausgeprägte Feedback- und Teamkultur sowie Dynamik und Ergebnisorientierung: ein Umfeld, das fordert und fördert, in dem Herausforderungen angegangen werden und damit persönliche Weiterentwicklung und Lernen Teil der täglichen Agenda sind.

      DIE BEWERBUNG

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Email an unsere Beraterin Dr. Angela Baumgartner unter jobs@consulting-ab.at. Wir sichern Ihnen strikte Vertraulichkeit zu und wenden uns natürlich gleichermaßen an Damen und Herren. Selbstverständlich bietet die Position ein marktgerechtes Jahresbruttogehalt ab dem entsprechenden kollektivvertraglichen Mindestgrundgehalt von EUR 36.000,- mit der deutlichen Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Erfahrung und Qualifikation.