Assistenten/-innen für Menschen mit Behinderungen für den Wohnbereich

      Diakonie de La Tour Gemeinnützige Betriebsgesellschaft m.b.H.

      Klagenfurt - vor 4 Monaten

      Teilzeit 27 Stunden, ab sofort

      Waiern/Feldkirchen, Kärnten

      Die Diakonie de La Tour ist mit mehr als 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 90 Einrichtungen in Kärnten, Osttirol und der Steiermark eine der größten Sozial-, Gesundheits- und Bildungsorganisationen im Süden Österreichs.

      Das Meta-Diestel-Haus in Waiern/Feldkirchen betreut 48 Frauen und Männer unterschiedlichen Alters mit geistigen und/oder mehrfachen Beeinträchtigungen. Sie wohnen in fünf separaten Wohneinheiten, die in ihrer Aufteilung und Ausstattung auf die Bedürfnisse der Klienten/innen abgestimmt sind. Ziel ist es, den Bewohner/innen eine individuelle und ganzheitliche Betreuung und einen Ort der Geborgenheit zu bieten. Das Leben in der Gemeinschaft bietet viel Abwechslung und die Möglichkeit, voneinander zu lernen und zu profitieren.

      Es wird nach dem „Bezugsbetreuer-system" gearbeitet, wodurch eine besondere individuelle Unterstützung möglich ist. Mittels „ICF", einem professionellen Dokumentationssystem, und „Unterstützter Kommunikation" wird das vorhandene Selbstbestimmungspotenzial genutzt und weiterentwickelt.

      Ihre Aufgaben:

      Das Aufgabengebiet umfasst sowohl die pflegerische als auch die pädagogische Begleitung und Betreuung und das Anbieten von tagesstrukturierenden Angeboten (Beschäftigungstherapie) sowie hauswirtschaftliche Aufgaben und Dokumentationsführung nach ICF.

      Unsere Anforderungen:

      • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer Behindertenarbeit
      • Eintragung im Gesundheitsberuferegister
      • Einschlägige Berufserfahrung mit Menschen mit Behinderungen
      • Erfahrung in der Dokumentation mit ICF von Vorteil
      • Flexible Einsatzbereitschaft und Einfügen in ein Dienstrad mit Teil-, Nacht- und Wochenenddiensten
      • Teamfähigkeit, Motivations- und Kommunikationsstärke, Problemlösungskompetenz
      • Führerschein B

      Wir bieten Ihnen:

      einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive, in einem Umfeld geprägt von respektvoller Haltung, professioneller und engagierter interdisziplinärer Zusammenarbeit auf Basis verpflichtender Qualitätsstandards sowie regelmäßiger Fortbildungen, Supervision, Teamentwicklung und Beratung zu einem Mindestbruttoentgelt laut KV der Diakonie Österreich ab EUR 2.170,90 auf Vollzeitbasis (38 Stunden/Woche) als Fachsozialbetreuer/in in der Behindertenarbeitt. Vordienstzeiten werden laut Kollektivvertrag angerechnet.

      Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung!