Facharbeiter (m/w/d) Instandhaltung

      MAHLE Filtersysteme Austria GmbH

      Mattighofen - vor 3 Wochen

      Facharbeiter (m/w/d) Instandhaltung

      Jetzt bewerben

      Gemeinsam sind wir erfolgreicher. Durch unseren Teamgeist entwickeln wir innovative Lösungen für die Mobilität von morgen. Unsere Leidenschaft macht uns nicht nur zu einem international führenden Entwicklungspartner und Lieferanten der Automobilindustrie, sondern auch zu einem Pionier für die Mobilität der Zukunft. Unser Produktportfolio deckt alle Fragestellungen entlang des Antriebsstrangs und der Klimatechnik ab - sowohl im Bereich Elektromobilität als auch für die Optimierung des Verbrennungsmotors.

      Heute gestalten mehr als 79.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 160 Produktionsstandorten und in 16 Hauptentwicklungszentren innovative Produkte. Werden Sie Teil unseres MAHLE Teams! #StrongerTogether

      Ihre Aufgaben

      • Wartung und Instandhaltung von Maschinen- und Betriebsanlagen
      • Durchführung der Dokumentationen hinsichtlich der definierten/geplanten Instandhaltungsmaßnahmen
      • Ersatzteilbeschaffung und Ersatzteilverwaltung
      • Unterstützung in der Programmierung der in den Anlagen integrierten SPS

      Ihre Fähigkeiten

      • Abgeschlossene Facharbeiterausbildung im BereichElektrotechnik (Betriebselektriker, Elektroinstallateur)
      • Kenntnisse in der Elektrik und Steuerungstechnik
      • Gute Kenntnisse in SPS Programmierung
      • Strukturierte und genaue Arbeitsweise sowie Eigeninitiative
      • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit sowie Flexibilität

      Zusätzlich zu Ihrer Tätigkeit in einem großartigen Team bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Spannende Aufgaben und individuelle Unterstützung für Ihre Karriere warten auf Sie.

      Einstiegsgehalt ab 32.149,04 EUR brutto p.a. (exkl. Zulagen und Überstunden) mit der Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

      Fakten zur Stelle

      Einstiegslevel

      Berufserfahrene

      Gesellschaft

      MAHLE Filtersysteme Austria GmbH

      Funktionsbereich

      Produktion

      Standort

      Mattighofen

      Jetzt bewerben

      Dagmar Freithofnig

      MAHLE Filtersysteme Austria GmbH
      Verantwortungsbereich: Werk Mattighofen
      5230 Mattighofen
      Telefon: +43 (0) 7742 5794-4254
      e-Mail: dagmar.a.freithofnig@at.mahle.com

      Ihre Zukunft bei MAHLE

      Als Teamplayer und Vorausdenker können Sie bei uns Ihr ganzes Können einbringen. Gemeinsam mit Kollegen aus unterschiedlichen Ländern und Bereichen gestalten Sie die Mobilität von Morgen. Wenn Sie sich für MAHLE entscheiden, entscheiden Sie sich für zukunftsweisende Technologien und Strategien. Wollen Sie gemeinsam mit uns effiziente sowie umweltschonende Lösungen erarbeiten, bestehende Produkte optimieren und innovative Ideen in die Realität umsetzen? Dann sind Sie bei MAHLE richtig.

      Gestalten Sie mit uns die Zukunft.

      Unser Geschäftsbereich Filtration und Motorperipherie

      Zur Steigerung der Effizienz und Lebensdauer von Motoren sowie zur Reduktion von Emissionen fertigt MAHLE Filter und Pumpensysteme sowie Ölkühler für Motor- und Getriebeapplikationen. Auf diese Weise sorgen wir für saubere Luft und verhindern, dass Verunreinigungen in Öl und Kraftstoff dem Motor schaden können.

      Duale Konzernstrategie

      Auf Basis unserer dualen Konzernstrategie stärken wir unsere Marktposition und setzen uns mit Zukunftstrends auseinander. Unser Antrieb ist es, Bestehendes zu optimieren und neue Wege zu gehen - mit einem Ziel: Mobilität soll effizient, umweltschonend und komfortabel sein. Integrierte Systemlösungen für die Elektromobilität sind einer unserer Schwerpunkte.

      Wir freuen uns auf Sie!

      Bei MAHLE erwartet Sie ein attraktives internationales Arbeitsumfeld, das von Kollegialität, flachen Hierarchien und Eigenverantwortung geprägt ist. Bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil unseres Teams!

      Ich sehe MAHLE als starken Global Player, bei dem am Ende trotzdem der Mensch zählt. Hier habe ich den Gestaltungsfreiraum, eigene Ideen einzubringen und auch einmal neue Wege zu gehen-das gebe ich auch an mein Team weiter. Priorität hat bei MAHLE immer die Aufgabe, nicht die Hierarchie.

      Jonathan Dörflinger

      Unsere Auszeichnungen