JuristIn (m/w)

      Institut Hartheim gemeinnützige Betriebs GmbH

      Alkoven - vor 2 Wochen

      Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum für die Betreuung und Begleitung von Menschen mit kognitiver und mehrfacher Beeinträchtigung. Mit über 600 MitarbeiterInnen begleiten wir rund 600 Menschen in unserer Zentrale in Alkoven und in neun Gemeinden Oberösterreichs. Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt eine/n

      JuristIn (m/w)

      20 Stunden/Woche

      Ihr Aufgabengebiet:

      • DatenschutzkoordinatorIn: Erstellung von Entscheidungsunterlagen zur rechtskonformen Umsetzung der DSGVO, sowie Überwachung der Einhaltung von gesetzlichen und unternehmensrelevanten Datenschutzvorschriften (in Abstimmung mit dem externen Datenschutzbeauftragten)
      • Selbstständige Bearbeitung und Lösung juristischer Problemstellungen in diversen Rechtsgebieten (Erwachsenenschutzgesetz, Heimaufenthaltsgesetz, GuKG, Gleichstellungsgesetz, Ärztegesetz, allgemeines Zivilrecht,…)
      • Unterstützung der Geschäftsführung, sowie der Servicebereiche in rechtlichen Fragen
      • Schnittstelle zu Behörden und Organisationen
      • Organisatorische Verantwortung und Übernahme von rechtlichen qualitätsrelevanten Agenden
      • Festlegung und Anpassung von Qualitätsstandards
      • Weitergabe von Expertenwissen und Fachinformationen mit Schwerpunkt Datenschutz

      Ihr Profil:

      • Abgeschlossene juristische Ausbildung
      • Einschlägige Berufserfahrung, bevorzugt in einer Rechtsanwaltskanzlei und/oder im Unternehmensfeld
      • Praktische Kenntnisse in verschiedenen Rechtsgebieten: bevorzugt in den Bereichen Datenschutz sowie Datensicherheit
      • Kenntnisse im Erwachsenenschutz-, und Heimaufenthaltsgesetz, sowie im GuKG
      • Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick
      • Strukturierte, analytisch konzeptionelle und lösungsorientierte Arbeitsweise, Stressresistenz
      • Hohes persönliches Engagement
      • Vertrauenswürdigkeit, Diskretion und Loyalität
      • Bereitschaft zur Weiterbildung
      • Wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein

      Wir bieten:

      • Eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb eines breiten, interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenumfeldes
      • Werteorientiertes Arbeitsumfeld und kollegiales Miteinander
      • Sicheren Arbeitsplatz und eine langfristige Perspektive
      • Moderne und interessante Arbeits- und Fortbildungsmöglichkeiten (u.a. klimatisierter Arbeitsplatz)
      • Familienfreundlicher Arbeitgeber (flexible Arbeitszeit)
      • Besondere Sozialleistungen (u.a. kostengünstiges Mittagessen, Gratisobst, Fitnessraum)
      • Gute öffentliche Erreichbarkeit sowie Gratisparkplätze

      Die Mindestentlohnung laut SWÖ-KV in der Verwendungsgruppe 9 beträgt EUR 2.946,20 brutto bei Vollzeitbeschäftigung, Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet.

      Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung auf unserer Homepage https://bewerbung.institut-hartheim.at/ oder unter bewerbung@institut-hartheim.at

      Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
      Mag.a Doris Sippl
      07274/6536-485
      Anton-Strauch-Allee 1, 4072 Alkoven