MitarbeiterIn für die mobile Suchtbegleitung

      Samariterbund Kärnten gemGmbH

      Villach - vor 2 Monaten

      Für unser Team der mobilen Suchtbegleitung suchen wir flexible und motivierte Mitarbeiter*innen in Kärnten.

      In Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendhilfe richtet sich die mobile Suchtbegleitung an Jugendliche und junge Erwachsene ab dem 12. Lebensjahr bis zum Ende des 21. Lebensjahres sowie an Eltern mit Abhängigkeitserkrankungen im Kontext von kindeswohlgefährdenden Krisen- und Belastungssituationen.

      Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:

      • Selbstständige Planung und Durchführung Ihrer Termine

      • Reflexion des Suchtverhaltens und Erarbeitung von Bewältigungsstrategien - Psychoedukation

      • Erarbeitung einer sinn- und haltgebenden Tagesstruktur

      • Interventionen bei Konflikt- und Krisensituationen

      • Auf- und Ausbau familiärer Ressourcen zur Verbesserung der Beziehungsgestaltung

      • Pädagogische Freizeitgestaltung

      • Hilfestellungen bei behördlichen und finanziellen Angelegenheiten sowie bei beruflicher Integration

      • Intensive Zusammenarbeit mit allen relevanten SystempartnerInnen (u. a. Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheitsämtern, Drogenambulanzen, LehrerInnen, ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen)

      • Ressourcenfindung zur Stabilisierung des Lebensführungssystems

      Anforderungsprofil:

      • Abgeschlossene psychosoziale Grundausbildung (Sozialarbeiter*in, Psycholog*in etc.)

      • Berufserfahrung im Suchtbereich zwingend notwendig

      • Führerschein B, eigener PKW

      • Unbescholtenheit

      • Flexibilität, Feinfühligkeit, Spontanität, Belastbarkeit, wertschätzende Grundhaltung, Humor, Spaß am Auto fahren, sehr praxis- und alltagsorientierte Familienarbeit, Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln, Teamfähigkeit

      Unser Angebot:

      • Sicherer Arbeitsplatz inklusive regelmäßiger Fortbildungen

      • Selbstständige Einteilung der Betreuungszeiten (in Absprache mit der Kinder- und Jugendhilfe sowie mit den Familien/Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen)

      • Bezahlung nach SWÖ-KV Verwendungsgruppe 7 und anrechenbare Vordienstzeiten

      • Regelmäßige Teamsitzungen sowie Supervisionen

      • Nach dem Bewerbungsverfahren würden wir Sie in unserem Mobilen Suchtbegleitung- BetreuerInnenpool aufnehmen und uns bei einer passenden Anfrage mit Ihnen in Verbindung setzen.

      Ihre schriftliche Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto richten Sie bitte an:

      Samariterbund Kärnten gemGmbH, 9500 Villach

      z.H. Frau Mag.a Mirjam Zedrosser

      Tel: 0664/88138307
      E-Mail: mirjam.zedrosser@samariterbund.net