Embedded System Development Engingeer m/w/d

      AVL LIST

      Graz - vor 1 Monat

      AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren.

      Embedded System Development Engingeer m/w/d

      Location: Graz

      Ihr Aufgabenbereich:

      • Vorentwicklung und Produktentwicklung im Bereich der modellbasierten Steuerung innovativer Leistungselektroniksysteme für die Produktlinie AVL E-STORAGE
      • Entwicklung und Umsetzung von Echtzeit-Steuerungs- und Kommunikationsfunktionen
      • Rapid Control Protoyping mit MATLAB/Simulink Embedded Coder
      • Validierung auf FPGA/SoC Plattformen
      • Mitarbeit an der Konzeptausarbeitung, Prototyping, Serienproduktentwicklung und Unterstützung vor Ort

      Ihr Profil:

      • Uniabschluss Elektrotechnik/Informatik und Computertechnik
      • Praktische Erfahrung in zumindest einem der folgenden Bereiche:
      • Software/Logikdesign für SoC (FPGA + CPU)
      • Echtzeitsysteme mit automatischer Codegenerierung für eingebettete Systeme mit Ressourcenbeschränkung (uC, DSP oder FPGA)
      • Echtzeit und Niedriglatenzkommunikation mittels FPGA
      • Rapid Control Prototyping auf FPGA/SoC basierten Plattformen (z.B. dSPACE, NI Rio, Matlab/Simulink Embedded Coder ...)
      • Integrierte Steuerung für Leistungselektronik (Abtastung und Synchronisierung mit PWM, feld- oder spannungsorientierte Steuerung von Leistungswandlern, Steuerung von Gleichspannungswandlern
      • Erfahrung mit formellen Softwareentwicklungsprozessen
      • Vertraut mit den Grundlagen der Elektrotechnik
      • Selbstständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein im Projektteam, hohes Maß an Flexibilität und Kundenorientierung
      • Gute Englischkenntnisse (Deutschkenntnisse erwünscht)
      • Reisebereitschaft im moderaten Umfang (Besuche bei Kunden, Zulieferern und Forschungspartnern)

      Wir bieten:

      • Flexible Arbeitszeit
      • Firmenkantine
      • Prämierte Trainingsprogramme
      • Gesundheitsmanagement
      • Eltern- & Bildungskarenz

      Jahresbezug: Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen Jahresbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: EUR 47.600,-- brutto. Wir bieten aber auf jeden Fall eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.