Projekttechniker

Forstner Elektroplanung

D-Neuhaus am Inn - vor 5 Monaten

Beschreibung des Arbeitgebers

Fostner Elektroplanung

Planungsbüro für Technische Gebäudeausrüstung, mit Firmensitz in Neuhaus am Inn.

Unser Büro führt seit 25 Jahren Planungsarbeiten für Klein-, Mittel- und Großprojekte durch. Die Tätigkeitsfelder des Büros sind Planung und Bauleitung von elektrotechnischen Anlagen, allgemeine Installationstechnik, Beleuchtungstechnik, Kommunikationsanlagen, Gebäudeleittechnik, sicherheitstechnische Einrichtungen, Veranstaltungs- und Medientechnik. Wir sind zertifizierter Planer für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675.

Projekttechniker

Ihre Aufgaben

Unterstützung des Projektleiters in der Projektabwicklung

  • Zeichnerische Umsetzung der Planung mit CAD (Autocad / 3D-ALPPI caneco Implantation, Caneco BT)
  • Erstellen von Berechnungen
  • Baustellenbetreuung / Aufmaßprüfung

Sie bringen mit

Elektrotechnische Ausbildung

  • Elektrotechniker(in)
  • Elektroinstallateur(in) mit Berufserfahrung
  • Bereitschaft zur innerbetrieblichen Weiterbildung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office und Autocad)
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Ausschreibungen, Vergabe und Abrechnung mit AVA-Software wären von Vorteil
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten

  • Arbeiten in einem erfolgreichen, zukunftsorientierten Unternehmen
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit innerhalb eines engagieren Teams
  • Langfristige Perspektive mit Aufstiegschancen

Informationen zu Bewerbung und Gehalt

Wir bieten, je nach Qualifikation und Erfahrung, einen Bruttogehalt von EUR 2800 bis zu EUR 3250 pro Monat, bei 40 Wochenstunden.

Abhängig von Ihrer Erfahrung und Qualifikation bieten wir Ihnen eine marktgerechte Überzahlung.

Jetzt bewerben

Wir leiten deine Bewerbung an smuda@forstner-elektroplanung.de weiter. Ein Tipp: Gehe das Stelleninserat nochmals durch, um nichts Wichtiges zu übersehen.

Job teilen Job teilen

Wir leiten deine Bewerbung an smuda@forstner-elektroplanung.de weiter. Ein Tipp: Gehe das Stelleninserat nochmals durch, um nichts Wichtiges zu übersehen.