Projektmitarbeiter*in im Veränderungsmanagement

Technische Universität Graz

Graz - vor 1 Monat

Beschreibung des Arbeitgebers

Die TU Graz ist eine der bedeutendsten Wissenschafts- und Bildungsinstitutionen Österreichs und Arbeitgeberin von über 3.300 Mitarbeiter*innen. Vereinfachung, Entlastung und Serviceorientierung sind die Leitziele der Digitalisierung an der TU Graz. Um zukünftige Herausforderungen der Digitalisierung optimal zu bewältigen, bündelt die TU Graz damit zusammenhängende Aufgabe in der Serviceeinrichtung Veränderungsprozesse und Umsetzung.

Sie möchten Teil dieses Teams im Haus der Digitalisierung der TU Graz werden? Wir suchen ab sofort eine*n

Projektmitarbeiter*in im Veränderungsmanagement

Ihre Aufgaben

  • Sie haben Interesse und Freude am Initiieren, Koordinieren und Umsetzen von Veränderungsinitiativen im Programm Digitale TU Graz.
  • Sie arbeiten gerne in Projekten zum Aufbau oder der Adaptierung von Prozessen.
  • Sie bereiten gerne Workshops und Meetings zu strategischen und organisationalen Fragestellungen vor und moderieren diese.
  • Sie können systematische und professionelle Organisationsanalysen erstellen und Lösungskonzepte entwickeln.
  • Sie sind experimentierfreudig im Umgang mit digitalen Tools.
  • Sie bringen Erfahrung und Begeisterung im Umgang mit Menschen und sozialen Prozessen mit und können konfliktreiche und komplexe Themen gut moderieren.

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Bereich Change-Management, Organisationsentwicklung, Wirtschaft, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, Wirtschaftsinformatik, Innovationsmanagement, o.Ä.
  • Einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise im Hochschulbereich oder einer Projektorganisation/Beratung
  • Erfahrungen im Veränderungsmanagement (Change-Management, Organisationsentwicklung, u.ä.)
  • Engagement und Veränderungskompetenz, gepaart mit Begeisterungsfähigkeit und Freude mit Mitarbeiter*innen Veränderungen voranzutreiben
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen in komplexen Zusammenhängen für eine strukturierte, lösungsorientierte ArbeitsweiseEin Plus ist die nötige IT-Affinität

Wir bieten

  • Mitwirken an einem zukunftweisenden Programm der Digitalisierung im Hochschulwesen
  • Mitarbeit in einem modernen und wachsenden Umfeld und Team von Experten im Haus der Digitalisierung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten in einem internationalen Forschungsumfeld, das immer am Puls der Zeit ist
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und vielseitige Zusatzleistungen

Informationen zu Bewerbung und Gehalt

Einstufung: IVa nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer der Universitäten; dasmonatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit 2.673,10 brutto (14x jährlich) undkann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnungtätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzesverbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf und Unterlagen per E-Mail an vr-kcm@tugraz.at.

Anstellung ab sofort, vorerst befristet bis Ende 2021 mit der Option auf Verlängerung.

Ende der Bewerbungsfrist: 30.10.2020.

Jetzt bewerben

Wir leiten deine Bewerbung an vr-kcm@tugraz.at weiter. Ein Tipp: Gehe das Stelleninserat nochmals durch, um nichts Wichtiges zu übersehen.

Job teilen Job teilen

Wir leiten deine Bewerbung an vr-kcm@tugraz.at weiter. Ein Tipp: Gehe das Stelleninserat nochmals durch, um nichts Wichtiges zu übersehen.

Merkliste dauerhaft speichern

Merkliste dauerhaft speichern

Du willst kein bereits gesehenes Jobinserat mehr suchen müssen?

Mit deiner Merkliste kannst du sicher sein, dass du jedes aktive und von dir gespeicherte Inserat schnell wieder findest.

Melde dich jetzt an um deine Merkliste dauerhaft zu speichern!

Jetzt anmelden

Noch keinen Account? Hier registrieren