Gewinnspielrichtlinien


GEWINNSPIEL – TEILNAHME UND DATENSCHUTZBEDINGUNGEN der jobs.at Recruitment GmbH
1. Veranstalter
Veranstalterin dieses Gewinnspiels ist die jobs.at Recruiting GmbH, Am Winterhafen 4, 4020 Linz. 
2. Teilnahme, Gewinn und Gewinnermittlung
Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel setzt voraus, dass der Teilnehmer ein kostenpflichtiges Inserat über die Dienstleistungen der jobs.at Recruiting GmbH bucht. Die Kosten für das Inserat beeinflussen jedoch nicht die Gewinnchancen. Es besteht keine Verpflichtung zur Inanspruchnahme weiterer Dienstleistungen von jobs.at Recruiting GmbH, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
Das Gewinnspiel beginnt am 21.11.2023 und endet am 31.12.2023 (24:00 Uhr) (Teilnahmezeitraum).
Per Zufallsauswahl wird einmalig ein Buchtelmobil (halber Tag) im Wert von € 1.600 inkl. USt verlost. Die Übermittlung des Gewinns erfolgt durch Zusendung an eine Mailadresse, die bei Bestätigung des Gewinners bekannt gegeben werden muss.
Die Gewinner werden nach Ablauf des Teilnahmezeitraums innerhalb von fünf Werktage gelost und per E-Mail kontaktiert. Bestätigt ein Gewinner den Gewinn nicht innerhalb von drei Werktagen, so verfällt der Gewinn und eine andere Person wird durch ein erneutes Auswahlverfahren als Gewinner ermittelt.
Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Barauszahlung, Änderung oder Umtausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Sämtliche mit dem Gewinn oder seiner Entgegennahme bzw. Nutzung entstehenden Betriebs-, Neben- und Folgekosten trägt der Teilnehmer.
Im Fall einer schuldhaften Verletzung der Teilnahmebedingungen ist die Veranstalterin berechtigt, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung auszuschließen.
4. Datensicherheit und Datenschutz
Der Teilnehmer meldet sich mit einer personenbezogenen E-Mail-Adresse an. 
5. Abbruch und Änderung des Gewinnspiels
Die Veranstalterin ist berechtigt, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und unverzüglich aus wichtigem Grund abzubrechen. Das Gewinnspiel kann auch aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger gesetzlicher Gründe eingestellt werden.
6. Sonstiges
Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Linz.